Kinaesthetic

3/2011

In dieser TZ-Post werde ich das Bewegungskonzept „Kinaesthetics“ vorstellen und Ihnen über die positiven Wirkungen dieses Konzeptes für Bewohner und Mitarbeitende berichten.

Jeder von uns macht täglich Tausende von Bewegungen. Über den Ablauf unserer Bewegungen denken wir fast nie nach. Wir bewegen uns scheinbar einfach so.